News

09. Mai 2012

Freakwave Kick Off 2012 + Volume 4ever Party

Kultur, Musik und Sport in der Ottakringer Brauerei Wien | In- & Outdoor | 26. Mai

Bevor das Freakwave Festival diesen August und September (29.8. – 2.9.) wieder am Bodensee durchstartet, gibt’s noch einen flotten Kick Off und den vierten Magazingeburtstag von VOLUME in der Wiener Ottakringer Brauerei obendrauf. Freak Out!

Freakwave Open Air Vorgeschmack

Ein Highlight gleich zum Auftakt: Ab 18 Uhr läuft das Finale der AUSTRIAN SLACKLINE OPEN mit internationalen Profis aus der Szene – inklusive einer Highline Show über dem Ottakringer Gelände.

Bereichert wird das Open Air durch verzaubernde Straßenkunst in der BUSKERS FESTIVAL Show Area. Ab 21 Uhr präsentiert das brandneue Festival "RADKU.LT" eine bunte internationale Mischung aus Kurzfilm, Animation und  Dokumentation zum Thema „Rad“ als Vorschau auf den brandneuen Nachfolger des Bicycle Film Festivals Vienna im September 2012. Fun, Fashion, Film, Freedom, Freaks. Die ultimative Begegnung von Fahrrad und Street-Culture. Dokumentation: Fixie-Fahrer rasen durch New York oder Mailand, Rapper Skero cruist auf der Critical Mass, ein Drachen fährt BMX und andere versuchen sogar, per Rad zu fliegen. Zum Abschluss gibts das Portrait eines Radrahmenbauers ganz alter Schule, und dazwischen einen filmischen Besuch bei der Bikekitchen Vienna.

Aber Achtung, wer kucken will muss strampeln! Das ist das Motto des CycleCinemaClub, der den Filmabend mitgestaltet: Der Filmbetrieb wird von sechs Generatorrädern mit Strom versorgt, deren Leistung vom Einsatz des Publikums abhängt.

Zum drüberstreuen gibt’s auch noch ein Fixie-Trick-Jam in Kooperation mit FixDich.

Mit einem fetten Barbecue und erfrischendem Barbetrieb sorgt sich das Team vom Morisson Club Catering & Landia um das Wohl der Gäste. Für den gesamten Open Air Bereich gilt freier Eintritt!

www.austrian-slackline-open.com | www.buskerswien.at | fixdich.at

http://www.facebook.com/CycleCinemaClub

VOLUME Hopfentanzboden – FREAKWAVE Gerstentanzboden

Auf zwei Floors wird die Ottakringer Brauerei mit feinsten Wiener Klängen und einigen fidelen Musikanten aus dem Westen bespielt. Die Musikkapelle „Johann Sebastian Bass“ aus Wien geigt live auf und wird alle Freaks mit treibenden Elektrorhythmen in den Klängen der Basspauke baden.  Auf dem Gerstentanzboden heizen „Struboskop“ und die „Funkberater Exklusiv“ ein. Als Draufgabe gibt’s eine lässige Warm-up Show von den Vorarlberger Nachwuchstalenten „Linksabbiega“. Den Hopfentanzboden erfüllt DJ und Producer „Ken Hayakawa“ mit einem gefühlvollen Bogen von atmosphärischen Klängen bis hin zu elektrischen Tanzflächenkrachern. Unterstützung bekommt er dabei von den Monkeybreakern „Patrick Fürst & Espektro“, dem romantischen „Elektro Sagl“, Herr „Nesta“ und dem gemütlichen „Beatbär“ höchstpersönlich. „Markus Drogan“ darf natürlich auch nicht fehlen!

Für entzückende visuelle Zuckerln sorgt das Lampenschirm Kollektiv.

www.johannsebastianbass.net |  www.kenhayakawa.com |www.monkeybreaks.com

www.facebook.com/struboskop | www.facebook.com/Linksabbiega


Hier geht's zur Veranstaltung: http://www.facebook.com/events/409839852381312/

 Hell! Yess!

Flyer_hinten

Johann Sebastian Bass

Ken Hayakawa